Tauchgenehmigung Ägypten

Einreisebestimmungen für Tauchreisen

1. Die Einreise-Visa für Personen und Boote für Ägypten können bei den Konsulaten der jeweiligen Länder beantragt werden.

2. Bei der Ankunft mit Ihrem Schiff / Boot müssen Sie Kontakt mit dem Kommandanten des Seehafens aufnehmen.

3. Bestimmung Ihres Bootes durch die ansässigen Behörden (Seehafen, Militärgeheimdienst, Aufklärungsbehörden).

4. Ihr Einreisevisum (einmaliges oder mehrmaliges) wird Ihnen im Rahmen der Zeitdauer der Aufenthaltsgenehmigung ausgestellt (gebührenpflichtig). Richtlinien für Tauchtouren
Jeder Taucher muss ein Qualifikationszeugnis haben, entweder von einem internationalen Tauchzentrum oder einem Tauchzentrum aus dem eigenen Land. Reisegesellschaften oder Veranstalter, die See- oder Tauchreisen organisieren, müssen sich verantwortlich für Unfälle erklären, die den Mitgliedern während der Tauchreise geschehen. Dies gilt auch für eventuelle Schäden, die im Tauchgebiet entstehen können. Diese Erklärung muss einmal jährlich verlängert werden. Desweiteren müssen gesetzlich definierte Gebühren für jegliche Tauchaktivitäten an den Inseln entrichtet werden.

Diese Richtlinien können je nach Ort, Durchführung und Erfordernissen variieren bzw. ergänzt werden und sollten nicht missachtet werden!!!