Agami

Elite-Ferienort Agami am Mittelmeer

Agami ist traditionell ein exklusiver Ferienort, wo die Elite aus Kairo und Alexandria Urlaub macht. Der Ort ist bekannt als das ägyptische St. Tropez, doch heute ist er auch bei der Mittelklasse und bei Arbeitern beliebt. Die Ferienanlage wurde schon in den fünfziger Jahren gegründet, jedoch ist wenig aus dieser Zeit noch erhalten.Die meisten Häuser in Agami sind eher schlicht, aber es gibt Ausnahmen: Zum Beispiel die Villa Lashin, 1962 errichtet von dem Architekten Ali Azzam, und „Beit el-Halawa“, errichtet von Abd el-Wahid el-Wakil. Ganz in der Nähe von Agami finden sich die Feriendörfer von Hannoville und Sidi Kheir, die ebenfalls populäre Ziele für den Sommerurlaub sind. Historisch erwähnenswert ist ein kleines Fort, das während der französischen Besetzung Ägyptens errichtet worden ist.