Der Sobat

Verkehrs-und Handelsweg der Bevölkerung

Der Sobat hat wie der Atbara und der Blaue Nil seinen Ursprung in den Hochebenen in Äthiopien. Insgesamt besitzt er eine Länge von ungefähr 740 km und ist ein weiterer der 6 Nebenflüsse des Nil. Er fließt von Äthiopien in den Sudan und mündet dort schließlich in den Weißen Nil. Der Sobat besteht aus zwei Flüssen, dem Baro und dem Pibor. Beide Flüsse vereinigen sich an der Grenze zum Sudan und erschaffen somit einen neuen größeren Fluß – den Sobat. Der Sobat wird häufig als Verkehrs- und Handelsweg von der Bevölkerung genutzt.