Begegnung mit Schlangen

Verhalten gegenüber Schlangen

Was aber, wenn man trotzdem unverhofft vor einer Schlange steht? Genießen Sie den seltenen Augenblick in Ruhe. Bleiben Sie einfach stehen. Sie können sich darauf verlassen, bei keiner Schlange in das Beuteschema zu passen. Das Tier wird also keinesfalls angreifen, sondern sich erleichtert entfernen, sobald es sicher sein kann, dass von Ihnen keine Gefahr ausgeht.Die Empfehlung an den Ägypten-Besucher lautet also, in Schlangenland nicht allzu diskret aufzutreten. Außerdem seien Ihnen festes Schuhwerk und lange, nicht zu dünne Hosen angeraten. (Dicke Hosen in der Wüste? Aber ja! Schauen Sie sich einmal die Bekleidung der Beduinen an: Dicke Wolle. Das ist kein Zeichen von Masochismus, sondern physikalisch leicht erklärbar: Wenn die Außentemperatur die Körpertemperatur übersteigt, dann hilft dicke Kleidung, die Körpertemperatur nicht ansteigen zu lassen.)

Trotz allem ist es natürlich nicht völlig ausgeschlossen, dass eine Begegnung mit einer Giftschlange stattfindet und in einem Biss endet. Wenn ihr jemand auf den Schwanz tritt, wandelt sich jede Schlange vom defensiven Fluchttier blitzartig ins Gegenteil. Dann gilt es, ganz schnell Karl May zu vergessen.Die Empfehlung an den Ägypten-Besucher lautet also, in Schlangenland nicht allzu diskret aufzutreten. Außerdem seien Ihnen festes Schuhwerk und lange, nicht zu dünne Hosen angeraten. (Dicke Hosen in der Wüste? Aber ja! Schauen Sie sich einmal die Bekleidung der Beduinen an: Dicke Wolle. Das ist kein Zeichen von Masochismus, sondern physikalisch leicht erklärbar: Wenn die Außentemperatur die Körpertemperatur übersteigt, dann hilft dicke Kleidung, die Körpertemperatur nicht ansteigen zu lassen.)

Trotz allem ist es natürlich nicht völlig ausgeschlossen, dass eine Begegnung mit einer Giftschlange stattfindet und in einem Biss endet. Wenn ihr jemand auf den Schwanz tritt, wandelt sich jede Schlange vom defensiven Fluchttier blitzartig ins Gegenteil. Dann gilt es, ganz schnell Karl May zu vergessen.