1. Zwischenzeit - Geschichte Ägyptens

Zeitraum 2.216 - 2.025 v. Chr.

Das alte Reich beinhaltet folgende Dynastien7. Dynastie (wird aus der modernen Ägyptologie herausgestrichen)
8. Dynastie
9. Dynastie
10. Dynastie<< Alle Zeitalter auf einem Blick

Informationen zur 1. Zwischenzeit

Am Ende der 6. Dynastie kam es zu politischen Spannungen und Unruhen, so dass das Alte Reich zerfiel und sich die erste Zwischenzeit herauskristallisierte.In der 7. Dynastie sollen laut Manetho 70 Könige innerhalb von 70 Tagen geherrscht haben, so dass Ägyptologen diese Dynastie streichen.

Die 8. Dynastie weist etwa 17 Könige und die 9./10. Dynastie etwa 12-18 Könige auf. Die 11. Dynastie umfasst eine Zeitspanne von ungefähr 143 Jahre, die als gesichert gilt. Die Herrschaft eines thebanischen Fürstengeschlechts erfolgte paralell zur 9./10. Dynastie. Der Regierungssitz war in Oberägypten. Somit war Ägypten wie in der Prädynastischen Zeit geteilt. Mentuhotep II, der 5. König der 11. Dynastie, gelang es, Ägypten wieder zu vereinigen. Dies war der Beginn des Mittleren Reiches.