16. & 17. Dynastie - 2. Zwischenzeit

Zeitraum 16. Dynastie 1.648-1.659 v. Chr.

Zeitraum 17. Dynastie 1.645-1.550 v. Chr.

Der Ablauf der 16. Dynastie liegt noch weitestgehend im Dunkeln, so dass es nur Spekulationen gibt. In der 17. Dynastie haben sich die Hyksos in Oberägypten hinsichtlich der Macht ausgebreitet und forderten von den noch ansässigen Kleinkönigen Tributzahlungen. Unterägypten war für sie schwer zu kontrollieren, so dass es zu einer erneuten Machtaufflammung eines Fürstengeschlechts aus Theben kam. Sequenenre Taa aus Theben versuchte schließlich die Hyksos zu besiegen, scheiterte aber und starb. Sein Sohn Kamose führte den Kampf fort, konnte aber nicht die Hauptresidenz Avaris der Hyksos einnehmen. Durch Ahmose, dem ersten König der 18. Dynastie, werden die Hyksos endgültig niedergeschlagen. Ihre Hauptstadt Avaris wird vollkommen zerstört und die Hyksos aus Ägypten vertrieben. Ahmose ist nun alleiniger Herrscher über Ägypten und eine neue Ära beginnt-das Neue Reich.