3. Dynastie - Altes Reich

Zeitraum: 2.707-2.639 v. Chr.

<< Alle Zeitalter auf einem BlickIn der 3. Dynastie wurde der ägyptische Staat in seiner politischen Struktur gefestigt. Ein wirtschaftlicher Aufschwung war die Folge und somit errichtete König Djoser das erste Grabmal in Form einer Pyramide.Djoser war der erste König der dritten Dynastie und somit der Begründer des Alten Reiches. Es wird unter führenden Ägyptologen angenommen, dass Nebka der Begründer des Alten Reiches ist und nicht Djoser, da aus dem Grab des Bauleiters Aachti des Djoser Inschriften bekannt sind, die den Bauleiter Aachti als “Priester des Totentempels des Nebka” beschreiben. Somit wäre Nebka vor Djoser regierender König Ägyptens gewesen. Imhotep, Arzt, Baumeister, Wesir und höchst wahrscheinlich auch Hoherpriester konstruierte den gewaltigen Djoserkomplex. Er wurde bis zu der griechischen Zeitepoche als Gott verehrt. Reichshauptstadt der dritten Dynastie wurde unter Nebka Memphis.

Die Könige der dritten Dynastie sind wie folgt aufgeführt:
Nebka 2.707-2.690
Djoser 2.690-2.670
Sechemchet 2.670-2.636
Chaba ? 2.663-? (Lesung und Einordnung noch unklar)
Qahedjed ? 2.663-? (Lesung und Einordnung noch unklar)
Huni 2.663-2.639