0. Dynastie - Prädynastische Zeit

Zeitraum: 3.250 - 3.032

<< Alle Zeitalter auf einem BlickDie 0. Dynastie ist dem Alten Reich vorgeschaltet, da Ägyptologen Königsnamen entdeckt hatten, die noch vor der 1. Dynastie einzuordnen sind. Ägypten ist in der 0. Dynastie noch in zwei Reiche geteilt - das Südreich und das Nordreich. Blutige Kämpfe führten dann schließlich unter König Narmer zu einer Vereinigung. Die Palette des Narmer zeigt detailliert den Kampf und die damit verbundene “Reichseinigung”, in dem der König mit einer Keule bewaffnet versucht einen Feind zu erschlagen.

Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse hingegen widerlegen teilweise diese Theorie der Reichseinigung. Es wird vermutet, dass schon Könige vor Narmer zeitweise über ganz Ägypten geherrscht haben müssen und das die Einigung nicht allein durch Narmer vollzogen worden ist, sondern auch durch den König Aha oder auch als Menes bekannter König, der erste König der ersten Dynastie. Dies ergaben Funde in Umm el-Qaab, einen in der Nähe von Abydos liegenden Friedhof.

Die Geschichte des Alten Ägypten beginnt laut dem Priester Manetho ab der “Reichseinigung”. Dieser teilte Ägypten auch in 30 Dynastien ein.

Nach der Einigung wurde das Königtum als neue Ordnung Ägyptens eingeführt. Der König trug erstmals einen Horusnamen, der somit den Gott representierte und verkörperte. Später kamen noch die Beinamen “König von Ober-und Unterägypten” (Mittelägyptisch: nswt-bjti) und “Herrscher der Beiden Länder” (Mittelägyptisch: nb tA.wj) hinzu.

Die Könige dieser Dynastie sind nachstehend aufgeführt, sind aber z. T. nicht sicher belegt.

Könige im Südreich (This)
         Könige im Nordreich1. Tierkopf
2. Fingerschnecke
3. Fisch
4. Elefant
5. Stier
6. Storch
7. Canide
8. Skorpion I
         Seka
9. Falke I
         Chaju
10. unbekannt
11. Falke II
12. Löwe
         Niheb
13. Doppelfalke
         Imichet
14. Iri-Hor
         Wenegbu
15. Ka
         Tesch
16. Skorpion II
17. Narmer
         Wasch