Boote & Yachten Ägypten

Einreisebestimmungen für Boote und Yachten

Infos zum Pass
Bei Ankunft an der Landesgrenzstelle muss eine Liste mit den Namen der Yachtpassagiere vorgelegt werden. Einreisvisa für Inhaber und Reisegäste der Jacht werden durch die ägyptischen Konsulate oder Botschaften im Ausland oder bei der Einreise ausgestellt. Einreisevisa werden bei Ihrer Ankunft am ersten Hafen gegen eine Gebühr verliehen. Die Höher der Gebühren werden je nach Auftenhaltsdauer bestimmt.Zollbestimmungen
Dokumente der Jacht (Eintragungs- und Tauglichkeitserlass) werden der Seeinspektion durch die Schiffsagentur, zu der die Yacht gehört, vorgelegt.
Wenn die Yacht zu einer Spazierfahrt im ägyptischen Hoheitsgewässer genutzt wird, müssen Sie Folgendes beachten:

1. Als Jacht- oder Bootsinhaber müssen Sie ein sich in Ägypten aufhaltender Ausländer sein.

2. Ihre Dokumente müssen Sie der Seeinspektion für eine Eintragung in dem dafür bestimmten Register vorgelegen.

3. Beantragen Sie eine Genehmigung der zuständigen Sicherheitsbehörden.

4. Der Inhaber braucht nicht nur einen gültigen Reisepass und Aufenthaltserlaubnis mit Gültigkeitsdauer.

5. Inspizierung der Jacht zur Feststellung der Anzahl der Passagiere.

6. Ausstellung einer Schifffahrtserlaubnis für die Jacht gemäß dem dafür bestimmten Muster. Die Erlaubnis darf die Aufenthaltsgenehmigung des Inhabers nicht überschreiten.

7. Sie dürfen auf Ihrer (ausländischen) Yacht keine ägyptische Flagge hissen. Hissen Sie nur die Flagge der Nation, der Sie angehören.

8. Die Schifffahrtserlaubnis wird rückgängig gemacht, wenn die Sie Ihre Yacht zu anderen Zwecken als eine Spazierfahrt nutzen.

9. Die Gebühren werden je nach Anlegedauer erhoben.

10. Sie dürfen Ihre Yacht oder Ihr Boot nur zu dem genehmigten Zweck nutzen. Sie dürfen es im Land Ägypten nur verkaufen oder verschenken, wenn Sie eine Genehmigung vom Zollamt haben.