Yachtclubs in Ägypten

Einreise in Ägypten mit Boot, Schiff oder Yacht

Bei Ankunft einer ausländischen Yacht trifft sich der Kapitän mit dem Verantwortlichen des Yachtclubs in Ägypten. Es werden Ihre Daten und die der Yacht aufgenommen und im Register eingetragen. Bei Ankunft und Abfahrt vom Hafen in Alexandria schickt der Verantwortliche des Yachtclubs Briefe an folgende Stellen:

1. Nachrichtendienste
2. Pass- und Nationalitätsangelegenheiten
3. Zollamt
4. Quarantäne

Vor der Abreise begibt sich der Kapitän mit dem Yachtclub-Verantwortlichen zu den genannten Stellen (außer der Quarantäne), um das Ausreisevisum zu bekommen. Natürlich fallen hier Gebühren für den Yachtclub an. Yachtclubs in Ägypten:
Yachtclub Alexandria, Tel.: 03-480 23 66, Fax: 03-48 18 19
Yachtclub Kairo, Tel.: 02-34 89 415, Fax: 02-34 99 441
Yachtclub Port-Fouad: 066-39 38 65
Yachtclub Ismailia: 064-39 43 41, Fax: 064-320 784
Sportclub Hurghada: 065-34 39 77, Fax: 065-445 646
Sportclub Sharm el Sheikh: 069-600 672

Sollten Sie den Suezkanal durchfahren, wird die Seehafenbehörde vom Roten Meer benachrichtigt. Bei der Einfahrt in Hoheitsgewässer müssen Sie folgende Dokumente voweisen:

1. Kopie des Eintragungszeugnisses und Kopie der Namensliste der Matrosen
2. Versicherungsschein für Suez-Kanal-Körperschaft
3. Verpflichtung des beglaubigten Agenten zur Entrichtung von Durchfahrtsgebühren
4. Wenn Sie Ihre Yacht verlassen wollen, wird die Seehafenbehörde benachrichtigt, für die Ausstellung der Ausreisegenehmigung (gegen Gebühren)

Diese Maßnahmen werden von den beglaubigten Agenten der Inhaber von Schiffen und Yachten durchgeführt. Agentenbüros gibt es in Suez.