Ta'amija - Rezept für ägyptisches Bohnengericht

Bohnengericht Ta'amija

Ägyptisches Rezept für Ta'amija

Zutaten:
500 g geschälte braune Bohnen oder Kichererbsen
1 Bund Frühlingszwiebeln
1-2 Zwiebeln
1 Bund glatte Petersilie
5 Knoblauchzehen
1 gestrichener TL Backpulver
Salz, Pfeffer, Paprika
Sesamsamen
Öl zum Ausbacken
Tahina (Sesamsauce)
Zubereitung:
Die Bohnen oder Kichererbsen zwei Tage lang in kaltem Wasser einweichen. Das Wasser mehrmals wechseln. Im Universalzerkleinerer (Moulinette) die eingeweichten Hülsenfrüchte portionsweise zusammen mit Petersilie und den anderen Zutaten zerkleinern, bis alles fein zerkleinert ist. In einer Schüssel durchkneten, würzen und die Masse zu kleinen Bratlingen formen. Auf jeder Seite einige Sesamsamen hineindrücken und die Bratlinge im heissen Öl von beiden Seiten ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und heiss zusammen mit Fladenbrot, Tahina und gemischtem Salat servieren.