Koshari - Rezept Ägypten

Super leckeres Arme-Leute-Essen

Zutaten
1 Tasse kleine braune Linsen (evtl. in türkischen Lebensmittelläden zu finden)
1 Tasse Rundkornreis
150 g Nudeln (am besten geeignet sind ca. 1 cm lange Makkaroni, in italienischen Läden zu haben)
1 EL Butter
1 Dose geschälte Tomaten
Tomatenmark
5 Knoblauchzehen, fein geschnitten
Salz, Pfeffer, Chili
1 Packung fertige RöstzwiebelnZubereitung:
Die Linsen, den Reis und die Nudeln nach Vorschrift separat gar kochen (die ägyptische Küche hat noch nichts von „al dente“ gehört). Die geschälten Tomaten pürieren und mit dem Tomatenmark etwas einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Chili pikant abschmecken. Die feingehackten Knoblauchzehen in der Butter braten, bis sie leicht bräunen. Den gebratenen Knoblauch in die Tomatensauce rühren.

Jeder nimmt sich von jeder Zutat auf seinen Teller, gibt Röstzwiebeln darüber und anschließend die Tomatensauce. Alles wird gut vermengt und heiss gegessen.