Philae Tempel

Philae Tempel auch Isis Tempel genannt

Auch Philae, die zweite berühmte Insel im Assuan-See ist ein landschaftliches Kleinod, wenngleich die meisten Reisenden hier aufgrund des anmutigen Tempels Rast machen. Als „Perle des Nil“ wurde der Tempel der Isis auf der Insel Philae gerühmt.
Philae Tempel auf der Insel Agilkia
Philae der Platz, an dem die Göttin Isis, Patronin der Liebe und Ehe, das Herz ihres Mannes Osiris fand, nachdem sein Bruder Seth ihn umbrachte, zerstückelte und die Teile im ganzen Land versteckte. Ein Portikus aus 14 Säulen, der als Schrein für die Barke der Göttin diente, bildet den Trajan-Kiosk. Weitere Teile bilden die Tempelanlage, in der sich schon Napoleons Mannen im Jahr 1799 verewigten.
Im Philae Tempel mit Sicht auf den Pylonen.
Der Kiosk des Trajan beim Philae Tempel.
Der Philae Tempel wird auch Isis Tempel genannt.
Alle Bilder vom Philae-Tempel